Nagel - Design und die drei Editions

Veröffentlicht auf von Lisa'chen

Hallo ihr Lieben :*

Schon vor ein paar Tagen habe ich angefangen mich mit Blogspot (Blogger) zu beschäftigen und einen Blog erstellt. Allerdings möchte ich mich momentan noch gar nicht zwischen einen meiner beiden Blogs entscheiden ! Viele haben zu Blogspot gewechselt und ich wollte mich dort auch mal umschauen. Ich bin sehr zufrieden mit zwei Blogs und den verschiedenen Möglichkeiten. Allerdings habe ich gestern die drei neuen Editions von Catrice & Essence vorgestellt. "Home Sweet Home", "spectaculArt" und "Twilight Saga - Breaking Dawn". HIER könnt ihr euch meine Meinung und die Bilder und Produkte ansehen. Eine Limited Edition ist eine Menge Arbeit ! Darum habe ich mich entschieden sie dort zu bloggen und hier dann dafür die Nächste.

Aber kommen wir zum eigentlichen Artikel.

Ich hatte meine Nägel ja eine Zeit lang verschont, allerdings möchte ich nun wieder anfangen sie zu lackieren. Den Anfang haben also jelly red von Jolifin und 72 time for romance von essence gemacht.

1.jpg
Mich erinnert das Design total an Weihnachten ! Mit dem Rot und dem Glitzer !

2.jpg3.jpg4.jpg

Ich habe den Jolifin Nagellack in nur einer Schicht lackiert und ich finde, solange man ihn sich nicht ganz genau anschaut, kann man ihn auch in nur einer Schicht auftragen ! Für ein deckendes Ergebnis ohne Streifen würde ich allerdings zwei Schichten auftragen.

 

Momentan benutze ich weder einen Base- noch einen Top Coat und kann somit ganz gezielt das Nagellack - Ergebnis herausfinden. Was ich an diesem Nagellack wirklich klasse finde, ist die Trockenzeit. Denn es dauert vielleicht 2-3 Minuten und der Nagellack "sitzt" bombenfest ! 

Auch die Haltbarkeit kann sich sehen lassen. Normalerweise habe ich schon am 2. oder 3. Tag Tipwear und das sieht immer unschön aus. Aber diesen Lack trage ich nun schon den 5. Tag und er hat höchstens an zwei oder drei Fingern kleine (kaum sichtbare) Tipwear.

Ich habe diesen Lack im Online- Shop von Pretty Nail Shop 24 gekauft und gekostet hat er dort 4,90 € - Meine Schmerzgrenze für einen Nagellack liegt bei 5 € und ich denke für das Ergebnis ist der Preis angemessen. Allerdings muss ich euch sagen, nicht jeder Nagellack von Jolifin erzielt dasselbe Ergebnis ! Ich habe insgesamt 4 Stück und alle sind qualitativ verschieden. 

 

Veröffentlicht in My Nails & Nail Polish

Kommentiere diesen Post